• Tickboard

  • Mitkletterzentrale

    Verabrede Dich zum Klettern!
  • Routendatenbank

  • Newsletter

    Klicke hier um Deine Email Adresse auszutragen.

  • HEUTE: Aktuelle Infos Leadcup in Freimann

    Samstag, 19. September, 2015

     

    Premiere: Deutscher Leadcup in München

    Dieses Wochenende findet in München die erste Runde des diesjährigen Deutschen Leadcups statt. Insgesamt 230 Athletinnen und Athleten werden im DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord in Freimann gegeneinander antreten. Am Samstag gehen die Damen und Herren sowie die Juniorinnen und Junioren an den Start. Unter den Kletterern sind auch Christoph Hanke (DAV Ringsee) aus dem Nationalkader Lead des DAV sowie Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main), der den zweiten Platz im Gesamtweltcup im Bouldern holte, und Johanna Holfeld (DAV Sächsischer Bergsteigerbund), die zuletzt beim Boulderweltcup in München mit einer starken Leistung überzeugte. Am Sonntag können die Nachwuchskletterer beim Deutschen Jugendcup Lead ihr Können unter Beweis stellen.

    Wettkampf im Zentrum des Klettersports

    München ist eines der Zentren des Klettersports in Deutschland. Im Jahr 1968 wurde hier die erste Sportkletteranlage Deutschlands gebaut. Inwischen gibt es im Großraum München sieben große Kletter- und Boulderhallen. Zu den Hallen des Deutschen Alpen­vereins gehört neben den Hallen in Gilching und Thalkirchen auch das im April 2015 eröffnete DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord in Freimann. Mit rund 320 unterschiedlichen Routen auf 4.000 qm Kletter- und Boulderfläche an den 15 m hohen Wänden zählt die Halle in Freimann zu den modernsten und größten Kletter- und Boulderhallen in Deutschland. Der Auftakt der nationalen Leadsaison wird an der Nord- und Westwand des großzügig überdachten und von Wind und Wetter unabhängigen Outdoorbereiches stattfinden.

    Erster von drei Terminen der Wettkampfsaison

    Der Leadcup in München ist der erste von drei Terminen der nationalen Wett­kampfserie. Die zweite Runde findet am 10./11. Oktober in Frankenthal und die dritte Runde am 24./25. Oktober in Neu-Ulm statt. Danach stehen die Sieger der Gesamt­wertung des Deutschen Leadcups fest, die sich damit zugleich den Titel des Deutschen Meisters in der Disziplin Lead sichern.

    Ablauf des Wettkampfs

    Ort: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord

    Ablauf:

    Samstag 9.2015 (Damen/Herren und Juniorinnen/Junioren) Deutscher Leadcup, Qualifikation: 10.30 – ca. 16.00 Uhr, Finale: 17.30 Uhr

    Sonntag, 20.09.2015(Jugend A/Jugend B), Deutscher Jugendcup Lead, Qualifikation: 09.00 – ca. 15.00 Uhr, Finale: 16.30 Uhr

    Für Zuschauer ist der Eintritt an beiden Tagen frei.

    Der Kletterbetrieb in der Halle ist durch das Wettkampfgeschehen nur geringfügig eingeschränkt. Weiterführende Informationen stehen hier zur Verfügung.

    Aktuelle Informationen zum Wettkampf

    Die wichtigsten Ergebnisse und Informationen gibt es am Samstag während und unmittelbar nach dem Wettkampf auf Facebook unter facebook.com/deutscher.alpenverein.dav und alpenverein.de/Wettkampf/. Am Montag steht unter alpenverein.de/Wettkampf/ ein Pressetext mit druckfähigen und frei verwendbaren Fotos zur Verfügung.

    Der Deutsche Leadcup wird unterstützt von VAUDE.

    Und natürlich verwöhnen Euch das Bella Vista Team neben der normalen Gastronomie (leckere Riesen-Burger, Pommes und Salate) auch mit Leckereien vom Grill, Original Wiesnbier und Wiesnbrezen. Zuschauen ist für alle kostenfrei. Raum zum Klettern und Bouldern haben wir auch zum regulären Eintrittspreis.

    Alle weitergehende Informationen zu den Uhrzeiten, Reglement, den Sperrungen in der Halle usw. findet Ihr hier per Klick.

    • Veranstalter: DAV
    • Ausrichter: DAV Sektion Oberland mit Unterstützung der DAV Sektion München
    • Text (Auszüge DAV)