Corona Update!

Die 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch eine Krankenhausampel als Indikator ersetzt. Folgendes wird sich im Wesentlichen ändern:

  1. Die FFP-Maskenpflicht entfällt, stattdessen wird die medizinische Maske Standard.
  2. Die Maskenpflicht im Outdoorbereich entfällt bis auf Weiteres!
  3. Die Maskenpflicht in Innenräumen bleibt bestehen (nicht bei der direkten Sportausübung!)
  4. Die Auslastungsbegrenzung fällt. Das bedeutet, dass es vorerst keine Zugangsbeschränkung mehr geben wird und damit wieder jede Linie frei beklettert werden darf.
  5. Ebenso wird der Check-Out entfallen können.
  6. Es kann wieder von Klettern zu Bouldern gewechselt werden.
  7. Bei der Nutzung der Gastronomie ist weiterhin eine Registrierung erforderlich
  8. Ab einer Inzidenz von 35 gilt weiterhin die 3G-Regel

Beachtet die Infos im Hygienekonzept

  • Kursdatenbank

  • Tickboard

  • Routendatenbank

  • Newsletter

    Du interessierst Dich für News aus der Kletter- und Boulderanlage? Du möchtest immer up to date sein in Sachen Routenbau, Events, Bistro, Shop und weitere Angebote?
    Dann klicke hier
  • Mitkletterzentrale

  • Achtung: neue Regelungen

    Donnerstag, 2. September, 2021

    Liebe Kletterer*innen, liebe Boulderer*innen,
    erst vor kurzen mussten wir Euch über neue Regelungen informieren, nun gilt bereits mit heutiger Wirkung die gestern Nacht veröffentlichte 14. Bayerische Infektionsschutzverordnung.

    Die 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch eine Krankenhausampel als Indikator ersetzt. Folgendes wird sich im Wesentlichen ändern:

    1. Die FFP-Maskenpflicht entfällt, stattdessen wird die medizinische Maske Standard.
    2. Die Maskenpflicht im Outdoorbereich entfällt bis auf Weiteres!
    3. Die Maskenpflicht in Innenräumen bleibt bestehen (nicht bei der direkten Sportausübung!)
    4. Die Auslastungsbegrenzung fällt. Das bedeutet, dass es vorerst keine Zugangsbeschränkung mehr geben wird und damit wieder jede Linie frei beklettert werden darf.
    5. Ebenso wird der Check-Out entfallen können.
    6. Es kann wieder von Klettern zu Bouldern gewechselt werden.
    7. Bei der Nutzung der Gastronomie ist weiterhin eine Registrierung erforderlich
    8. Ab einer Inzidenz von 35 gilt weiterhin die 3G-Regel

    Bitte beachtet darüber hinaus das aktuelle Hygienekonzept!

    Wir freuen uns auf Euch. Bleibt weiterhin gesund! Euer Team aus den DAV Verbundkletter- und Boulderanlagen.