Corona Update!

Die 7-Tage-Infektionsinzidenz wird durch eine Krankenhausampel als Indikator ersetzt. Folgendes wird sich im Wesentlichen ändern:

  1. Die FFP-Maskenpflicht entfällt, stattdessen wird die medizinische Maske Standard.
  2. Die Maskenpflicht im Outdoorbereich entfällt bis auf Weiteres!
  3. Die Maskenpflicht in Innenräumen bleibt bestehen (nicht bei der direkten Sportausübung!)
  4. Die Auslastungsbegrenzung fällt. Das bedeutet, dass es vorerst keine Zugangsbeschränkung mehr geben wird und damit wieder jede Linie frei beklettert werden darf.
  5. Ebenso wird der Check-Out entfallen können.
  6. Es kann wieder von Klettern zu Bouldern gewechselt werden.
  7. Bei der Nutzung der Gastronomie ist weiterhin eine Registrierung erforderlich
  8. Ab einer Inzidenz von 35 gilt weiterhin die 3G-Regel

Beachtet die Infos im Hygienekonzept

  • Kursdatenbank

  • Tickboard

  • Routendatenbank

  • Newsletter

    Du interessierst Dich für News aus der Kletter- und Boulderanlage? Du möchtest immer up to date sein in Sachen Routenbau, Events, Bistro, Shop und weitere Angebote?
    Dann klicke hier
  • Mitkletterzentrale

  • Der neue Trainingsraum

    Der bisherige Boulderbereich in der Kletterhalle wurde in einen hochmodernen Traingsraum mit Kilter-Board, Campusboard, 15er, 45er und einem Cage für ambitionierte SportlerInnen verwandelt.

    Kilter-Board

    Das Kilter Board ist eine moderne Version des traditionellen „Woody“ und sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet. Das Board ist hydraulisch verstellbar und verfügt über einzigartige Griffe, die mithilfe einer speziellen App und eines integrierten LED-Lichtsystems aufleuchten und dem Bouldernden den Weg weisen. Mit der Kilter Board App (kostenlos für iPhone, iPad und Android) könnt Ihr nun problemlos neue Routen festlegen oder Euch an 1000 bereits festgelegten Boulderproblemen versuchen. In geraden Kalenderwochen steht es im 45 Gradwinkel, in ungeraden bei 30 Grad.

      

     

    Cage

    Mittels Cage ist es Euch spielerisch möglich Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit an einem Gerät zu trainieren.

    15er/45er Systemboulderwand

    Eine Trainingsboulderwand, auch Systemboulderwand genannt, sollte in keinem Trainingsraum fehlen. Wir haben diese sogar in 2 Ausführungen : einmal mit einer leichten Neigung von 15 Grad und einmal eine steile 45er Wand. Bestückt sind diese Bereiche natürlich mit hautschonenden Griffe. An beiden könnt Ihr systematisch Kraft, Ausdauer und knifflige Stellen trainieren

    Campusboard

    Ein Must-Have in jeder Kletter- und Boulderhalle: das Campusboard. Ein Campusboard-Training ist ziemlich effektiv und verbessert ebenfalls die Kraft fürs Klettern und Bouldern.